Unsere Vision

Frøslev soll zum führenden Wissenspartner im Bereich nachhaltiges Qualitätsholz am nordeuropäischen Markt werden.

Unser Mission

Wir bei Frøslev lieben Holz!

Aufbauend auf unserem fachlichen Stolz und unserer Liebe zum Holz arbeiten wir an der Entwicklung und Verbreitung der Verwendung von Holz als Baumaterial der Zukunft.

Indem wir über alle Erwartungen hinaus an die nächste Generation liefern, schaffen wir Werte für die Gegenwart - für alle, die mit diesem fantastischen Naturmaterial umgehen können. 

Stolze Traditionen und neue Ansätze

Frøslev ist ein moderner Konzern mit internationaler Zusammensetzung. Wir möchten an vorderster Front der Entwicklung stehen und zur weiteren Förderung und Verbreitung von Bauprojekten mit Holz beitragen.

Unsere Geschichte begann im Jahr 1931 als Sägewerk - Frøslev Savværk - das von Johannes Carlsen auf dem Grundstück gegründet wurde, das seine Ehefrau Mariane als Mitgift erhalten hatte. Johannes Carlsen startete das Sägewerk unter schwierigen Umständen, wobei der örtliche Müllmann Hans Hansen die Holzstämme aus dem Wald schleppte und sie mit dem Pferdewagen zur Verarbeitung im Sägewerk in Frøslev transportierte. Es war eine anstrengende Tätigkeit, da er die schweren Holzstämme ganz allein aufladen musste.

Zu Beginn besaß Johannes Carlsen eine einzige frei stehende Säge zur Zertrennung, die von einem alten, lauten Petroleummotor betrieben wurde. Dieser stand unter einem primitiven Dach, das an jeder Ecke von einem in den Boden eingelassenen Fichtenpfahl getragen wurde - das war sein ganzer Schutz vor Wind und Wetter. Während des 2. Weltkriegs wurde das Unternehmen von dänischen Freiheitskämpfern als Unterschlupf genutzt.

Das Sägewerk blieb bis ins Jahr 1978 im Besitz der Familie Carlsen, wurde dann von Jens P. L. Petersen und dem Sägewerk Fuglsang Savværk als Exportunternehmen und Lager übernommen, wobei Jens P. L. Petersen die treibende Kraft und der Geschäftsführer war. 1982 wurde das Sägewerk von Jens P. L. Petersen übernommen, der in den Folgejahren diverse Modernisierungen durchführte.

Bilder unten: Frøslev in 1950, 1980 und 1992

Bis ins Jahr 1985 wurden ca. 30.000 m3 pro Jahr gesägt. Im November 1985 fiel das Sägewerk Frøslev leider den Flammen zum Opfer, wobei sowohl die Produktionsgebäude als auch die Maschinen völlig zerstört wurden. Das Sägewerk war bis 1988 stillgelegt, als Jens P. L. Petersen und seine Ehefrau Christa L. Petersen ihm neues Leben einhauchten, nun unter dem Namen Frøslev Træ. Die Unternehmensform wechselte zu einem Handels- und Großhandelsunternehmen mit dem Fachgebiet verarbeitetes und druckimprägniertes Kiefernbauholz. 

Am 1. Juni 1990 änderte sich die Unternehmensform in eine A/S. Dieses Datum gilt heute als Gründungsdatum. Damals lag der Schwerpunkt auf der Lieferung von Holz an die Holzhändler in Dänemark. Holz, das im Rahmen einer guten Zusammenarbeit mit Sägewerken vor allem in Polen und Deutschland produziert wurde. Im Zeitraum 1985-2000 beschäftigte das Unternehmen 10-30 Mitarbeiter.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends wuchs das Unternehmen und konnte Mitte der ersten Dekade u. a. Abokunden dazugewinnen. Im Laufe dieses Zeitraums erhöhte sich der Veredelungsgrad bei Frøslev. Der Sohn Martin L. Petersen trat als Teil eines geplanten Generationswechsels im Januar 2011 in die Geschäftsführung des Unternehmens ein. Am 1. Dezember 2011 übernahm die 2. Generation den täglichen Betrieb mit dem Schwerpunkt auf Entwicklung, basierend auf den Unternehmenswurzeln.

Frøslev... weil wir Holz lieben

Frøslev ist ein dänisches familiengeführtes Unternehmen mit gut 100 engagierten Mitarbeitern.

Wir bei Frøslev leben und atmen für das Holz – und wir helfen unseren Kunden dabei, innovative und nachhaltige Lösungen zu finden. Unser Ziel lautet, der bevorzugte Zulieferer und Wissenspartner in Nordeuropa zu werden.

Wir haben ein breites Sortiment und bieten mehr als 1000 unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten für die Profile. Und wenn Sie das Profil, das Sie für Ihr nächstes Projekt benötigen, nicht finden, tun wir alles, um gemeinsam mit Ihnen eine Lösung zu finden.

Holzarten: Wir bieten standardmäßig Kiefer, Fichte, Sibirische Lärche, Western Red Cedar, Eiche und Douglasie an. Außerdem sind wir den Kunden bei darüber hinausgehenden Wünschen behilflich.

Behandlung: Wir liefern Ihnen das Holz unbehandelt oder behandelt - als farbbehandeltes, grün- oder braun-druckimprägniertes (gem. den NTR-Standards) sowie flammschutzimprägniertes Holz der EU-Brandklasse B gem. dem Standard EN 13501.

Nachhaltige Lösungen: Der Umweltschutz ist uns sehr wichtig und wir liefern natürlich nach FSC und PEFC zertifiziertes Holz. Außerdem bieten wir Profile aus OrganoWood, Heatwood sowie Flamewood, bei denen es sich um alternative Imprägnierungs- und Oberflächenbehandlungen handelt.

Fertiglösungen: Wir haben ein eigenes Zaunsystem - Frøslev-Systemzaun - entwickelt, das durch den einfachen Aufbau leicht zu überschauen und zu montieren ist. Hier gibt es eine breite Auswahl an Profilen, Holzarten und Farben. Der Kunde erhält gleichzeitig die Möglichkeit für mehrere kreative Anwendungsoptionen, z. B. Aufbau von Hochbeeten, Errichtung von Gartenbereichen und einen Platz zum Sonnen mit Spalier.

Wir vertreiben unser Holz in Baumärkten, bei Baustoffhändlern und Holzhändlern. 

Frøslev ... weil wir Holz lieben!

Frøslev brand Film

(in Deutsch)

FSC

Die FSC-Kennzeichnung ist Ihre Gewährleistung für verantwortungsvolles Fällen von Bäumen und verbesserte Lebensbedingungen der örtlichen Bevölkerung in den Wäldern überall in der Welt - von den tropischen Regenwäldern bis hin zu den schwedischen Nadelwäldern.

FSC berücksichtigt die Umwelt, die Menschen und die wirtschaftlichen Verhältnisse. Frøslev ist Mitglied bei FSC Danmark.

PEFC

PEFC steht für nachhaltige Forstwirtschaft, d. h. ein umweltgerechtes, sozial vorteilhaftes und wirtschaftliches Waldmanagement für heutige und zukünftige Generationen.

Frøslev vertreibt natürlich nach PEFC zertifiziertes Holz.

Das Umweltzeichen Nordischer Schwan

Frøslev Heatwood aus Kiefer und Fichte kann sich mit dem offiziellen Umweltzeichen Nordischer Schwan schmücken. Wer sich für Frøslev Heatwood entscheidet, kann sicher sein, dass die strengen Umweltschutzanforderungen an Nachhaltigkeit und giftige Chemikalien eingehalten werden.

Kurzinfo zum Umweltzeichen Nordischer Schwan:

  • Das Umweltzeichen Nordischer Schwan ist Ihre Garantie dafür, dass das Produkt zur Kategorie der Produkte mit der geringsten Umweltbelastung gehört.
  • Das Produkt hält die aktuellen steigenden und strikten Umweltschutzanforderungen ein.
  • Minimale Beeinträchtigung der und große Rücksichtnahme auf die Umwelt.

Frøslev Heatwood aus Kiefer und Fichte trägt das Umweltzeichen Nordischer Schwan in der Klasse „besonders haltbares Holz“.